21.09.2017

Rückblick zur buc-JHV am 17. September 2017

JHV mit großem Andrang – Kurzweiliger Vortrag –
Hochkaräter in Sascha's Autotempel


Die Jahreshauptversammlung wurde diesmal in Geretsried abgehalten.
Nach der notwendigen und problemlosen Rechnungsprüfung, führte
1.Vorstand Thomas Jacob in der Pizzeria „Italy da umile“ mit einer
eingebauten Bilderdoku, kurzweilig durch die interessante, breitgefächerte
Thematik der alljährlichen JHV.
Die Vorstandschaft wurde ordnungsgemäß entlastet, Wahlen standen
nicht auf der Tagesordnung. Petra Tischner und Hias Schöll, mit viel Fachkompetenz ausgestattet, werden weiterhin die Rechnungsprüfung übernehmen.

Nach einer ausgiebigen Mahlzeit der köstlichen, mediterranen Küche,
setzte sich der buc-Tross zum nahegelegenen Autotempel der Fa. SM
in Bewegung. Buc-Mitglied Sascha Mitic hat seine exclusive Halle mit
Raritäten und Kostbarkeiten gut bestückt. Allesamt sind es Hingucker
der besonderen Güte.

Im Anschluss servierte Herr Petzoldt persönlich, das umfangreiche
Autopflege-Sortiment der Petzoldt's oHG. Mit riesigem Hintergrundwissen
ausgestattet, wurden bis ins kleinste Detail die „Problemzonen“ und deren Handhabung  bei klassischen Automobilen offeriert.

Zum Schluss gab es noch einen echten Praxistest am Q7. Herr Petzoldt hat
sich außerdem bereit erklärt, bei einem aktiven „buc-Workshop“ mitzuwirken,
um bei den sensiblen Pflegestufen der Urigen positiv einzuwirken.
Der 1.buc e.V. bedankt sich für dieses Entgegenkommen.